12 Nächte - Wandeln zwischen den Jahren
Rückschau - Innehalten - Neuausrichtung

Altes verabschieden - Neues willkommen heißen
 

Die Rauhnächte

...schön, dass Du mit mir und vielen Anderen auf diese spannende, wohltuende und auch zauberhafte Reise gehen möchtest.

Für dieses Jahr ist es leider zu spät um mit mir durch die Rauhnächte zu wandeln, gern kannst Du mir schreiben, wenn Du im nächsten Jahr dabei sein möchtest, oder Fragen dazu hast. Nutze einfach das Kontaktformular.

Erkunde den Zauber der Rauhnächte und genieße die Veränderung!

Jedes Jahr scheint die Zeit schneller zu laufen, bis die Adventszeit und dann Weihnachten vor der Tür steht. Der Herbst hatte doch gerade erst angefangen und schwups, ist das Jahr auch schon wieder fast vorbei. Du fühlst Dich getrieben und kannst so gar nicht richtig genießen. 

Dann kommt Heiligabend, der Baum steht, das Essen ist fertig und die Geschenke sind verpackt. Puh, geschafft! 

Dann atmest Du durch und so ganz langsam erreicht ein wenig Ruhe auch Dein Herz. Etwas ist anders geworden. Du bist angekommen, mitten in den Rauhnächten. 

Kennst Du das? Du fühlst es, aber weißt nicht was es ist?

 

Du möchtest diese Zeit einmal genießen? Dann sei dabei...

  • Wenn Du Ruhe in Dir suchst, da Dein Alltag Dich oft überfordert.

  • Wenn Du mit alten Konflikten abschließen möchtest, die Dich belasten.

  • Wenn Du Wünsche für das neue Jahr festigen möchtest und nicht weiß wie.

  • Wenn Du Stille und Besinnung suchst.

  • Wenn schon lange etwas auf Deiner Liste steht und Du kommst nicht dazu es umzusetzen.

  • Wenn Du eine kleine tägliche Auszeit suchst, die Dir Kraft schenkt und die in Deinen Alltag passen soll.

  • Wenn Du Kraft für Deine Herausforderungen freisetzen möchtest, aber die Steckdose nicht findest.

Schnee, Berge und ein achtsames Leben

Du kannst durch die Rauhnächte streifen, egal ob Du gerade Urlaub hast,

mit der Familie eine ruhige Weihnachtszeit genießt oder

vielleicht sogar arbeiten musst.  

 
Die Rauhnächte sind da!
Wenn Du Dich öffnen kannst, kannst Du viel über Dich lernen. 
Nimm Dir Zeit für Dich und fange an!
Lasse Rituale entstehen, die Dir auch im Alltag des neuen Jahres Kraft geben und Energie schenken. 
Räucherwerk für die Rauhnächte Image by Edz Norton

Magische Begegnungen und wundervolle Visionen!

​Ich gehe mit Dir durch diese Zeit und lasse einige ayurvedische Gedanken mit in diese Zeit einfließen. Oftmals ist es auch die Verbindung von Ritualen aus verschiedenen Themengebieten, die uns weiter wachsen lassen, uns neue Türen aufstoßen oder alte Denkmuster durchbrechen. 

Lasse Dich ein und lasse Dich fallen, um zwischen den Jahren zu wandeln und die Kraft der Rauhnächte zu nutzen, um Dein ganz eigenes individuelles Gleichgewicht zu finden.

  • Du hast mehr Kraft und Ruhe.

  • Du schaust mit etwas Abstand auf den Trubel Deiner Tage.

  • Du definierst einige Deiner Sichtweisen neu.

  • Du strahlst nach Außen und verzauberst damit Deine Lieben.

  • Du kommst wieder mehr ins Fühlen.

  • Du kannst Familie und Freunde mit durch diese Zeit nehmen.

 Gleichgewicht - Image by Aziz Acharki

Lasse Dich einfach verzaubern und nimm die Magie in

jeden einzelnenTag des neuen Jahres mit. 

​​Hallo, ich bin Steffi...

...und auch ich war oft in der Zeit zwischen den Jahren einfach nur gestresst und fühlte mich leer. Und doch war da so ein Gefühl, dass da noch etwas anders ist in dieser himmlischen, wohlriechenden und glänzenden Weihnachtszeit. Nur gefunden habe ich es nicht, bis ich vor vielen Jahren von den Rauhnächten hörte und mich habe mitnehmen lassen, um dieses wundervolle Gefühl zu erfahren.

 

Voller Faszination und Begeisterung habe ich jedes Jahr die Rauhnächte anders erlebt. Selbst bis heute gibt es jährlich immer wieder Veränderungen, in mir und in meinem Außen. Das Außen kann ich nur bedingt beeinflussen, aber meine innere Haltung, mein Gleichgewicht und meine Kraft für die täglichen Herausforderungen kann ich lenken, indem ich nach Innen schaue und mich nach Außen für die Magie dieser 12 Nächte öffne. 

 

Ich möchte Dir helfen, Deine ganz eigene Magie und Verzauberung dieser Tage zu spüren und Kraft zu sammeln für jeden kommenden Monat im neuen Jahr. 

Mit meiner erlernten Meditationspraxis und meinem Wissen aus der Kräuterkunde gehen wir gemeinsam durch diese magische Zeit und sammeln Ruhe und Kraft. 

Natürlich lasse ich den Ayurveda nicht außen vor. Als Ayurveda Gesundheitscoach gehört diese alte indische Heilkunst zu meinem täglichen Leben und ganz besonders in Zeiten, die von einem Zauber geprägt sind, den wir nie ganz verstehen werden, der uns aber immer wieder zeigt, dass alles miteinander verbunden ist. 

Deine Steffi

Das bin ich - Steffi

Testimonials aus vergangenen Rauhnächten

Iris

"Ich möchte meine Erfahrungen 

aus dem letzten Jahr gerne

teilen. Ich habe gelernt, dass

die Wünsche nicht immer in

Erfüllung gehen. Aber die

Zeitdie man sich nimmt, um

sich über die Wünsche Gedanken zu machen, ist sehr wertvoll. Man lernt sich selber dabei besser kennen. Ich freue mich auch dieses Jahr wieder drauf und bin dabei. Bin ganz gespannt, wie es diesmal auf mich wirkt und was in Erfüllung geht. 

Ich danke dir Steffi, für die Einführung in die Rauhnächte."

Pfingstrose

"Mir haben die Meditationen

aus dem letzten Jahr eine Tür 

geöffnet. Ich hatte vorher 

nicht viel am Hut mit Yoga,

Meditation und Ritualen.

Aber liebevoll und kreativ hat

Steffi mich an dieses Thema heran geführt. Die Rauhnächte waren für mich der perfekte Einstieg in ein Jahr der Gelassenheit, trotz der schwierigen Umstände im Außen.

Dafür ein großes Danke!"

Ich verzaubere Dich mit...

  • einem Workbook mit allen wichtigen Tools und Platz zum notieren Deiner Gedanken und Wünsche.

  • Meditationen zu den einzelnen Themenbereichen der Tage. 

  • einer Einkaufsliste, was Du brauchst, aber nicht unbedingt haben musst. Du entscheidest!

  • Ritualen und dem Einbau dieser in Deinen Alltag.

  • täglicher Begleitung per Post oder Video zu den Ritualen des Tages in einer geschlossenen Facebookgruppe.

  • 1 Live am 21.12. zur Wintersonnenwende zum Einstieg, mit Meditation und Q & A.

  • 1 Live am 6. Januar, um die Rauhnächte zu verabschieden. 

Ich freu mich auf Dich und auf 13 wundervolle Nächte!

Testimonials aus vergangenen Rauhnächten

Was wäre wenn...

Du Deine kleine Auszei​t nicht jeden Tag hinbekommst?

Versuche soviel Tage wie möglich ein paar Minuten für Dich zu haben. 5 Minuten abends im Bad hat bei mir gut funktioniert. Da ist man fast immer ungestört. Falls doch mal ein Tag fehlen sollte, Du kannst Dir alles auch später nochmal anschauen und das Workbook gilt auch im kommenden Jahr noch. 

Du Dir nicht extra viel Räucherzeug zulegen möchtest?

Das brauchst Du auch nicht. Eine gemütliche Ecke, mit Kerze und Dingen, die Dir Geborgenheit schenken tun es auch. Ein paar Kräuter aus der Küche, wie z.B. Salbei oder Räucherstäbchen mit verschiedenen Düften sind eine gute Alternative. Es geht um die kleine Ruhe Insel, um einmal still nach innen zu hören oder zu schauen, in den stürmischen Stunden des Alltags. Das ist das Wichtigste. 

Du gar keine Erfahrung mit Meditation hast?

Dann lasse Dich einfach drauf ein. Es kann ein Neubeginn sein, eine neue Erfahrung und Du entdeckst vielleicht, wie gut es dir tut. Und wenn nicht, dann sind die Rauhnächte auch ohne Meditationen eine spannende Sache. Meine Meditationen sind für Anfänger, wie auch für Geübte machbar.

Du schon mal durch die Rauhnächte gewandelt bist und Deine eigenen kleine Rituale hast?

Dann nutze diese, wenn sie Dir gut tun. Du kannst uns in der Gruppe auch gerne Deine vergangenen Erfahrungen mitteilen und uns teilhaben lassen. Und wenn Dir was Neues begegnet, dann verändere. Die Welt ist jeden Tag Veränderung und Wandel, und meine Rauhnächte sind jedes Jahr ein wenig anders. Andere Impulse, andere Menschen um mich herum und andere Herausforderungen. Lass Dich einfach darauf ein. 

Impressum

Datenschutz